7 Anzeichen dafür, dass Ihr Körper mehr Folsäure benötigt

571 Views

Laut dem US-amerikanischen Institut für Medizin sollten Erwachsene 400 Mikrogramm Folsäure pro Tag konsumieren. Diese Substanz, auch als Folsäure oder Vitamin B9 bekannt, ist für unsere Gesundheit von entscheidender Bedeutung, da sie unserem Körper hilft, DNA zu reparieren und rote Blutkörperchen zu produzieren.

Wenn Ihrem Körper Folsäure fehlt, können Sie bestimmte Symptome bemerken, sogar eine Anämie entwickeln.

Dies ist eine Liste der häufigsten Anzeichen dafür, dass Ihr Körper mehr Folsäure benötigt.

Kognitive Probleme

 

Folsäure ist äußerst wichtig für Ihr zentrales Nervensystem. Wenn Ihr Körper dieses Vitamin nicht hat, können Sie Depressionen bekämpfen, Konzentrationsprobleme haben und sich vergesslich und gereizt fühlen.

Unbehandelt kann Folsäuremangel auch das Risiko für schwerwiegende Erkrankungen wie Demenz oder Alzheimer erhöhen.

Körperschmerzen

In schweren Fällen von Anämie, die durch Folsäuremangel verursacht wird, erhält Ihr Gehirn weniger Sauerstoff als es sollte. Als Reaktion darauf schwellen die Hirnarterien an und Sie haben Kopfschmerzen.

Ihr Gehirn ist jedoch nicht das einzige Organ, dem Sauerstoff fehlt, sodass Sie auch Schmerzen in anderen Teilen Ihres Körpers spüren können, insbesondere in Brust und Beinen.

Blasse Haut

Hämoglobin, ein Protein in roten Blutkörperchen, ist für den Transport von Sauerstoff aus der Lunge zu allen Geweben Ihres Körpers verantwortlich. Wenn Ihrem Körper Vitamin B9 fehlt, haben Sie nicht genügend rote Blutkörperchen (und Hämoglobin), um Ihre inneren Organe mit der erforderlichen Menge an Sauerstoff zu versorgen.

Dies kann zu Muskelschwäche, Müdigkeit, Steifheit in Händen und Füßen und blasser Haut führen.

Kurzatmigkeit

Mit diesem Symptom können Sie auch eine erhöhte Herzfrequenz spüren und sich schwindelig oder sogar ohnmächtig fühlen.

Verdauungsprobleme

Gastrointestinale Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfall nach dem Essen können das erste Anzeichen dafür sein, dass Ihr Körper Folsäure benötigt. Darüber hinaus können Sie in schweren Fällen auch an Magersucht leiden, was normalerweise zu einem signifikanten Gewichtsverlust führt.

Mundwunden und Schwellung der Zunge

Diese Symptome treten normalerweise auf, wenn der Folsäuremangel wirklich schwerwiegend ist. Sie sollten sie daher nicht vernachlässigen. Ihre Zunge kann geschwollen, rot oder glänzend aussehen, normalerweise um die Spitzen und Kanten am Anfang.

Durch die Reduzierung der roten Blutkörperchen können Sie beim Schlucken auch Schmerzen verspüren oder an schmerzhafter Zunge und Stomatitis leiden.

Reduzierter Geschmackssinn

Nach einigen Studien kann Folsäuremangel zusätzlich zu Hohlraumstörungen zu Verdauungsproblemen führen.

Wie man Folsäuremangel ausfüllt

 

Die meisten Menschen können die notwendigen Mengen an Folsäure aus ihrer Ernährung erhalten.
Reichhaltige Folsäurequellen sind Spinat, dunkelgrünes Blattgemüse, Bohnen, Grünkohl, Nüsse, Orangen, Zitronen, Sojabohnen, Gurken, Reis, Bierhefe, Vollkorngetreide, Weizenkeime, Milch. Folsäure wird speziell im B-Vitaminkomplex oder in Multivitaminpräparaten eingesetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close