Wie man Blutgefäße in 40 Tagen von Cholesterinablagerungen befreit.

237 Views

Um Giftstoffe im Blut freizusetzen, die Elastizität der Blutgefäße zu erhöhen und sie von Cholesterinablagerungen zu reinigen, wird empfohlen, die Blutgefäße zu reinigen. Dies geschieht auf verschiedene Arten – vom Konsum von Volksheilmitteln bis zur Einnahme von Medikamenten, Plasmapherese und Laserblutreinigung.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Reinigung Ihrer Blutgefäße mit Medikamenten viele Kontraindikationen verursacht. Ihre Implementierung ist der letzte Schritt, wenn andere Mittel nicht helfen. Daher ist die Reinigung von Blutgefäßen von Cholesterinablagerungen mit Hilfe von Volksheilmitteln sicherer und sicherer, erfordert jedoch auch eine sorgfältige und korrekte Einstellung zu ihnen, um die Gesundheit nicht zu schädigen.

Knoblauch und Zitrone gelten als ausgezeichnete Blutgefäßreiniger, senken den Cholesterinspiegel, stärken die Blutgefäßwände und verringern das Risiko gefährlicher Krankheiten wie Arteriosklerose. Tinktur mit Zitrone und Knoblauch wird seit Jahrhunderten in der russischen Volksmedizin verwendet.

Diese medizinische Tinktur verhindert auch die Bildung von Krebszellen, was durch wissenschaftliche Untersuchungen wiederholt bestätigt wurde, sowie die Tatsache, dass Knoblauch große Mengen an Antioxidantien enthält, die ihm seine regenerierenden und verjüngenden Eigenschaften verleihen.

Um dieses Getränk zuzubereiten, benötigen Sie:

– 4 Knoblauchzehen

– 4 mittelgroße Zitronen mit Schale

– ca. 3 Liter gekochtes Wasser

Vorbereitung:

1. Den Knoblauch in Nelken teilen und schälen.

2. Gießen Sie die Zitronen mit kochendem Wasser und schneiden Sie sie in Scheiben.

3. Mahlen Sie alle

4. Geben Sie die Mahlmischung in ein sauberes 3-Liter-Glas und gießen Sie sie bis zum Ende des Glases über das warme kochende Wasser.

5. Abdecken und 3 Tage im Kühlschrank lagern. 6.

Danach verarbeiten und im Kühlschrank lagern.

Art der Anwendung:

Die maximale Dosis des Getränks beträgt 3-mal täglich 50 ml vor den Mahlzeiten. Die Reinigung der Blutgefäße sollte jedoch bei niedrigeren Dosen (1-2 Esslöffel) begonnen werden. Wenn es keine Unannehmlichkeiten gibt, erhöhen Sie die Dosis langsam, bis sie erforderlich ist. Die Kursdauer beträgt 40 Tage. Es wird empfohlen, die Blutgefäße nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einmal im Jahr zu reinigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close