Wie man die psychische Gesundheit in schwierigen Zeiten aufrechterhält

403 Views

Menschen auf der ganzen Welt geraten jetzt in Panik bei den Nachrichten, um von Stunde zu Stunde mit den Nachrichten Schritt zu halten. Das Wort “Coronavirus” selbst macht uns Angst und besagt, dass wir Säcke mit Mehl und Hügel mit Toilettenpapier kaufen. In diesen schwierigen Zeiten ist es schwierig, sich von der Welt fernzuhalten und nicht in Panik zu geraten.

Wir haben die effektivsten Techniken zusammengestellt, die von Experten der Weltgesundheitsorganisation empfohlen werden, um Ihnen zu helfen, Ihre geistige Gesundheit trotz dieser störenden Ereignisse aufrechtzuerhalten.

Denn geistige Gesundheit ist genauso wichtig wie körperliche.

Bleiben Sie nicht auf dem Laufenden

Verbringen Sie nicht Ihre ganze Freizeit damit, Nachrichten zu lesen und eine Vielzahl von Inhalten anzusehen, die Sie nicht positiv beeinflussen. Am besten bestimmen Sie die Stunden, zu denen Sie die neuesten Nachrichtenseiten durchsuchen.

Wählen Sie die Quellen sorgfältig aus

Denken Sie daran, dass nicht alles im Internet wahr ist. Es ist wichtig zu wissen, dass im Medienraum eine große Menge an Fehlinformationen zirkuliert. Die beste Quelle für genaue Informationen sind die Websites der Regierung und der Weltgesundheitsorganisation.

Machen Sie Pausen in der Nutzung sozialer Netzwerke

Betroffene Seiten blockieren und abbestellen. Lesen Sie nichts unter den Hashtags und Titeln im Zusammenhang mit Coronavirus. Es ist am besten, soziale Netzwerke und Fernsehen vorübergehend aufzugeben und sich einem Hobby zu widmen, das Sie beruhigt (Zeichnen, Lesen, Yoga).

Sprich mit Leuten

Wenn Sie bereits in Selbstisolation sitzen müssen, versuchen Sie häufiger, mit Ihren Freunden und Ihrer Familie per Telefon oder Video zu sprechen. Unterstützen Sie sich gegenseitig und tauschen Sie Gedanken und Erfahrungen aus. Sie können auch Brettspiele spielen oder Filme mit Ihrer Familie oder mit denen, mit denen Sie leben, ansehen.

Stress und nervöse Anspannung abbauen

Identifizieren Sie die Angst, die Ihren Geist verwischt, halten Sie an, atmen Sie ein paar Mal tief durch und atmen Sie aus. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf das Atmen. Wenn die Aufregung nachlässt, kehren Sie zu dem zurück, was Sie zuvor getan haben.

Laut Experten der Organisation Mind, einer Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit, ist es notwendig, so oft wie möglich frische Luft zu atmen und so viel wie möglich in der Sonne zu sein. Nehmen Sie viel Flüssigkeit, essen Sie und trainieren Sie richtig, da es das beste Heilmittel für alle Krankheiten ist.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close